Drei Kölner Hochschulen und der Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds haben drei Abschlussarbeiten mit dem Stiftungspreis Bildung und Integration und einem Gesamt-Preisgeld von 6.000 Euro ausgezeichnet. Meike Cruz Leon, Absolventin im Masterstudiengang Handlungsorientierte Medienpädagogik der TH Köln, wird für ihre Lernmaterialien für Kinder mit einer schweren geistigen Behinderung geehrt.

Gewürdigt wird Ihre Masterarbeit „Eine qualitative Studie über den Einsatz von audiovisuellen Lernangeboten auf dem Tablet zum Erlernen von Gebärden bei Kindern mit kognitiven und kommunikativen Beeinträchtigungen und deren Eltern“ im Weiterbildungsstudiengang Handlungsorientierte Medienpädagogik der TH Köln und der Donau-Universiät Krems, betreut von Prof.in Dr.in Isabel Zorn.

https://www.th-koeln.de/hochschule/koelner-hochschulen-und-koelner-gymnasial–und-stiftungsfonds-vergeben-stiftungspreis-an-studierende_95732.php