Dirk Helbing  ist seit 2007 Professor für Computational Social Science am Department für Geistes-, Sozial- und Politikwissenschaften sowie Mitglied des Informatikdepartments der ETH Zürich.

Prof. Dr. Dirk Helbing

Innerhalb von wenigen Jahren haben wir eine Explosion von neuen digitalen Technologien gesehen: Cloud Computing, Big Data, Künstliche Intelligenz, Cognitive Computing, Robotik, 3D Drucker, Internet der Dinge, Blockchain Technologie, Virtual Reality, Quantencomputer und noch mehr. Welche Umwälzungen wird die digitale Revolution mit sich bringen? Wie können wir sie im Griff behalten? Wie können wir sie nutzen, um eine digitale Gesellschaft zu gestalten, wie wir uns sie wünschen?