In der zweiten Ausgabe der Veranstaltungsreihe „DITES zeigt“ konnten interessierte Studierende und Beschäftigten der TH-Köln den Film Blade Runner am 09.05.2019 im Vorlesungssaal des Campus Südstadt ansehen. Blade Runner ist ein ein 1982 erschienener US-amerikanischer Science-Fiction-Film des Regisseurs Ridley Scott mit Harrison Ford in der Hauptrolle. Der verschiedentlich ausgezeichnete Film hat inzwischen Kultstatus erlangt und wurde 2017 in die Science-Fiction Hall of Fame aufgenommen.

Thematisiert wurde in der anschließenden Diskussion das Verhältnis Mensch und Maschine und die Übertragung von sozialen Geschlechterrollen auf die Robotik.

Die Reihe DITES zeigt… lädt in (un-)regelmäßigen Abständen zu Filmvorführungen an der Fakultät F01 der TH Köln ein. Die gezeigten Spiel- und Dokumentarfilme thematisieren spezifische Phänomene und Fragen, mit denen sich der Forschungsschwerpunkt auseinandersetzt. Interessierte Zuschauer*innen sind zum Nachdenken, zu Austausch und Reflektion über die Filme und die durch sie angesprochenen Themen eingeladen.