Vortrag am 27. September 2017, 16:30 Uhr
„mHealth for mental health: evidence, privacy, and consumer perspectives“

Jennifer Nicholas forscht am Black Dog Institute in New South Wales, Australien, insbesondere zu der Frage, wie Smartphone Apps junge Erwachsene mit Bipolaren Störungen dabei unterstützen können, mit ihrer Erkrankung umzugehen. In ihrem Vortrag wird sie auf Nutzungsbarrieren und Qualität solcher Apps eingehen und insbesondere Ergebnisse aus der Forschung zur Nutzerperspektive präsentieren. Vortrag mit Diskussion auf Englisch. Ort: Campus Südstadt, Ubierring 48, Raum 211. Alle Studierenden, Mitarbeiter*innen und Interessierte sind herzlich eingeladen. Flyer und Abstract finden Sie hier.